co2 compensatie snelheid en hoeveelheid

Projektdaten

Standort: Verschiedene Standorte in den Niederlanden und Belgien

Sanierungspotenzial: Pro Tonne Gesteinsstaub wird durchschnittlich 1 Tonne CO2 abgeschieden.

CO2 einfangen

Steinmehl als Kalkersatz

Laut greenSand ist Gesteinsmehl eine vielversprechende Anwendung für olivinreiches Gestein. Es bietet Landwirten eine tolle Alternative zur Verwendung von Kalk zur Entsäuerung des Bodens. Der Vorteil besteht darin, dass der Olivin-Gesteinsstaub CO₂ aus der Luft entfernt. Da Nickel in Olivingesteinen enthalten ist, waren wir zurückhaltend, es in der Landwirtschaft zu verwenden, aber die umfangreichen Untersuchungen von Deltares haben gezeigt, dass das Nickel in Olivingesteinen kein Risiko darstellt und weit unter dem Standard liegt.

Ein gutes Bodenmilieu erfordert bestimmte Bedingungen, wobei pH-Wert und Sauerstoff die beiden wichtigsten Elemente sind. Sind diese nicht in Ordnung, ist die Aufnahme von Nährstoffen eingeschränkt und die Wahrscheinlichkeit, dass sich krankheitserregende Mikroorganismen entwickeln, steigt. Das Olivin-Gesteinsmehl sorgt für einen gesunden Boden.

Also das Land

Wie der Bauer

Wir werden bald mit den ersten Landwirten beginnen, die uns im Austausch für das greenSand-Olivin-Steinmehl die Möglichkeit bieten, den Einfluss auf die Bodenqualität und die Reaktionsgeschwindigkeit des Olivins zu erforschen und zu messen.

Gut für alle

Vergütungsprojekt

Möchten Sie auch einen Beitrag leisten? Kaufen Sie jetzt diese CO₂-Reinigungszertifikate, um Ihren eigenen CO₂-Fußabdruck auszugleichen. Darüber hinaus bieten Sie greenSand die Möglichkeit, neue Projekte mit olivinhaltigem Sand oder Steinen zu unterstützen.

 

Tue deinen Teil

Reinigen Sie Ihr eigenes CO₂

Helfen Sie der Erde, mehr Oberfläche zu schaffen. Entdecken Sie alle Olivin-Produkte.

Kompensieren Sie Ihr CO₂

Wir streuen den Olivin für Sie. Gemeinsam schaffen wir mehr Fläche.

Werden Sie Miteigentümer

Werden Sie Teil der Lösung. Kaufen Sie eine Namensaktie von greenSand ab 15 €.

×