Vorbereitungen:

Dies ist das erste Projekt, das wir mit olivinreichem Gesteinsmehl durchführen. Bevor es losgehen konnte, haben wir Bodenproben genommen. Dies gilt als Nullmessung. Die erforderlichen Unterlagen für jedes Grundstück wurden bei Oncra eingereicht, das auch Kredite für dieses Projekt vergeben wird. Das Steinmehl wurde bestellt und dann:

Regen, Regen und noch mehr Regen

Die Felder waren klatschnass und die Bauern konnten das Land nicht betreten, besonders in Belgien war es katastrophal. Die Felder sahen so aus:

Gute Nachrichten:

4 Tonnen GreenSand-Gesteinsmehl wurden jetzt auf 1 Parzelle von Bäuerin Monique ausgebracht. Bauer Gerben hält das Olivinsteinmehl bereit. Auch hier heißt es warten, bis es trocken genug ist. Das klappt bei den aktuellen Temperaturen (27-28 °C :)

Für das Projekt liegen noch zahlreiche Zertifikate vor. Dadurch können Sie (einen Teil) Ihrer unvermeidbaren Emissionen kompensieren und greenSand im Kampf gegen den Klimawandel unterstützen. Nehmen Sie teil ?


Hinterlasse einen Kommentar

Tue deinen Teil

Reinigen Sie Ihr eigenes CO₂

Helfen Sie der Erde, mehr Oberfläche zu schaffen. Entdecken Sie alle Olivin-Produkte.

Kompensieren Sie Ihr CO₂

Wir streuen den Olivin für Sie. Gemeinsam schaffen wir mehr Fläche.

Werden Sie Miteigentümer

Werden Sie Teil der Lösung. Kaufen Sie eine Namensaktie von greenSand ab 15 €.

×