Interview mit Sjaak Willemstein

Sjaak Willemstein

Die Produkte von greenSand werden von verschiedenen Gärtnern verwendet und geliefert. Willemstein Hoveniers liefert seit einigen Jahren greenSand-Produkte. Zeit für ein Interview mit Sjaak Willemstein, um nach seinen Erfahrungen mit greenSand.

zu fragen

Können Sie sich vorstellen?

Mein Name ist Sjaak Willemstein und ich bin der Eigentümer von Willemstein Hoveniers. Willemstein Hoveniers wurde 1985 gegründet und ist bekannt für die Verwendung biologischer Bewirtschaftungsressourcen und nachhaltiger Gärten.

Was macht das Unternehmen?

Wir entwerfen Gärten und legen die Gärten an. Wir schaffen auch vertikale Gärten gegen Fassaden. Dies können Gemüsegärten oder eine Verschönerung des Zauns sein. Wir entwerfen und liefern auch Dachgärten.
Wann kamen Sie zum ersten Mal mit greenSand in Kontakt?
Vor ungefähr 3 oder 4 Jahren hörten wir zum ersten Mal von dem Mineral Olivin.

Seit wann verkaufen Sie die Produkte von greenSand?

Wir waren schon länger auf der Suche nach einem Produkt zum CO2-Ausgleich im Garten. Als wir hörten, dass dies mit greenSand-Produkten möglich ist, begannen wir sofort mit dem Verkauf von greenSand-Olivin.


Welche Art von Produkten verkaufen Sie von greenSand?

Wir verkaufen das Olivinkorn, die kleine Variante: 4 bis 6 mm. Wir verkaufen auch greenSand Blumenerde und greenSand Gartenerde.


Warum verkaufen Sie es?


Wir verkaufen greenSand Olivin hauptsächlich wegen seiner CO2-bindenden Werte.Nachhaltigkeit ist in unserem Unternehmen von größter Bedeutung. Wir haben 2012 auch den Silberpreis für die nachhaltigsten Gärtner in den Niederlanden gewonnen. Dieses Jahr werden wir wieder teilnehmen. Dass greenSand-Olivin für die meisten Pflanzen noch weitere positive Eigenschaften hat, ist für uns ein zusätzlicher Vorteil.

Verkauft sich greenSand gut?

Vor einigen Jahren war der Verkauf schwierig, der Preis unterschied sich zu sehr von Konkurrenzprodukten. Jetzt ist das Preisniveau im Vergleich zu anderen Produkten besser und für unsere Kunden kein Thema mehr. Am Anfang war es notwendig, greenSand nur als eines der grünen Alternativprodukte anzubieten. Heutzutage verwenden wir standardmäßig greenSand, um unser Image als nachhaltiger Gärtner zu stärken.


Wie sind die Reaktionen der Kunden?


Die Reaktionen der Kunden sind positiv. Menschen von greenSand zu überzeugen ist nicht schwer. Allerdings ist der Treibhauseffekt für viele Menschen noch „weit weg von meiner Bettshow“, sie arbeiten noch nicht daran. Aber sobald man die Geschichte hinter greenSand hört, findet man sie sympathisch. Unternehmen sind eher daran interessiert, ihr CO2 zu kompensieren.


Bemerken Sie, dass sich die Menschen zunehmend auf nachhaltigen Konsum konzentrieren?


Im Gartenbereich ist das nachhaltige Wohnen von Privatpersonen noch enttäuschend. ein spezifisch nachhaltiger garten ist etwas mehr gefragt, aber die leute stehen noch nicht in langen schlangen an der kasse. Bei den Verbrauchern herrscht noch immer große Unsicherheit darüber, was nachhaltig ist, und viele Menschen beschäftigen sich noch nicht wirklich mit nachhaltigem und grünem Gärtnern. Es liegt wirklich noch viel Arbeit vor uns.

Ist Ihnen aufgefallen, dass greenSand für etwas nicht geeignet ist?


Nein eigentlich nicht, wir verwenden die Produkte von greenSand rundum. (ed. nur nicht bei säureliebenden Pflanzen wie Heide) Lustig war die Situation, in der uns ein Kunde damit ermahnte, dass wir viel hin und her fahren müssten, um seinen Garten anzulegen. Das war natürlich nicht nachhaltig. Wir haben ihm gesagt, dass wir das durch die Verarbeitung einer großen Tüte greenSand Olivin in seinem Garten mehr als kompensiert haben und ihm erklärt, wie es funktioniert. Er fand die Idee sehr sympathisch. Die Leute sind dann angenehm überrascht, dass es ein Produkt wie greenSand gibt.


Hinterlasse einen Kommentar

Tragen Sie Ihren Teil bei

Bereinigen Sie CO₂ selbst

Helfen Sie der Erde, mehr Oberfläche zu schaffen. Entdecken Sie alle Olivine-Produkte.

Kompensieren Sie Ihr CO₂

Wir streuen das Olivin für Sie. So schaffen wir gemeinsam mehr Fläche.

Werden Sie Miteigentümer

Werden Sie Teil der Lösung. Kaufen Sie eine Namensaktie von greenSand.

ab 15 €
×